Wohnüberbauung Allmendgütlistrasse

Bauherrschaft

Mobimo Management AG
Küsnacht

Architektur

Marazzi + Paul Architekten AG
Zürich

Baujahr

2020 – 2024

Elektrobausumme

CHF 1'500'000.-

Geschäftsfeld

Elektro-Engineering
Gebäudeautomation

Das Projekt an der Allmendgütlistrasse in der Gemeinde Horgen im Kanton Zürich sieht ein Neubau mit drei MFH (Mehrfamilienhäuser) vor. Mittels Abbruch und Neubau soll das Grundstück optimal ausgenutzt werden. Es möchten insgesamt 38 Wohnungen im Stockwerkeigentum realisiert werden. Ziel ist es, ansprechende und sorgfältig gestaltete Wohneinheiten anzubieten, welche kompakt, flächen- und kosteneffizient umgesetzt werden. Gut durchdachte und vielseitige Wohnungen mit hohem Wiedererkennungswert für Käufer mit hohem Qualitätsbewusstsein. 

Als Standard gilt die Minergie-ECO® Zertifizierung. Die Allgemeinbereiche werden nach SIA 500 (hindernisfreie Bauten) erstellt. Auf den Flachdächern ist eine Photovoltaikanlage vorgesehen und das Areal wird mit einem ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch) realisiert. In der Einstellhalle wird die Grundinfrastruktur Elektromobilität (C1 Power to Garage) für zukünftige Ladestationen bereitgestellt. 

Die R+B engineering ag wurde bei diesem Projekt mit der gesamten Elektroplanung und der Gebäudeautomation beauftragt.

Engineers-Auftrag | Elektro-Engineering
- Stark- und Schwachstromanlagen
- Gebäudeautomation
- Notlichtanlagen
- ZEV Messtechnik
- PV-Anlagen
- Blitzschutz
- UKV-Anlagen