Schönburg

Bauherrschaft

Swiss Prime Site AG
Olten
 

Totalunternehmung

Losinger Marazzi AG
Bern

Architektur

ARGE Schönburg
Zürich

Baujahr

2017 – 2019

Bausumme

Elektro CHF 6‘500‘000.-
GA CHF 550'000.-

Geschäftsfeld

Elektro-Engineering
Gebäudeautomation

Der ehemalige Hauptsitz der Schweizerischen Post wurde umgenutzt. Die Liegenschaft wurde 1970 gebaut und diente bis 2015 der Schweizerischen Post als Hauptsitz. Das Gebäude liegt an bester Lage, wo ein exklusiver Wohnraum entstanden ist. Auf über 22’000 Quadratmetern Fläche sind 140 Wohnungen mit 2 ½ bis 5 ½ Zimmer Mietwohnungen und ein Business-Hotel mit rund 170 Zimmern realisiert worden.

Ebenfalls in der Überbauung sind ein Fitnesscenter sowie ein neuer Standort von Coop untergebracht. Diese Mischung aus Wohn- und Geschäftsfläche passt gut zusammen und bietet den Mietern einen grossen Mehrwert.

Das bestehende und markante Gebäude blieb erhalten, aber die Fassade und die Haustechnik wurden komplett erneuert.

Engineers-Auftrag | Elektro-Engineering
- Stark- und Schwachstromanlagen
- Lichtplanung 
- Türengineering

Engineers-Auftrag | Gebäudeautomation
- Gesamtplanung Gebäudeautomation