Pflegezentrum Senevita Lindenbaum

Bauherrschaft

PAT BVG Personalvorsorgestiftung der Ärzte und Tierärzte
Bern

Architektur

Sulzer+Buzzi
Baumanagement AG
Olten

Baujahr

2012 – 2014

Elektrobausumme

CHF 3'500‘000.-

Geschäftsfeld

Elektro-Engineering
 

In Spreitenbach entstand ein neues Zentrum für betreutes Wohnen. Der Neubau «Senevita Lindenbaum» besteht aus 140 Pflegezimmern und einem öffentlichen Restaurant. Die Betreiberin Senevita AG ist führend in der Entwicklung von Residenzen und Alterszentren und bietet effiziente, partnerschaftliche Lösungen. «Senevita» bedeutet: Betreutes Wohnen und Pflege auf höchstem Niveau.

Der Neubau wurde in einer soliden Massivbauweise erstellt. Die ovale Grundform mit den charakteristischen Balkonen und Terrasse resultierte aus der Analyse der Bedürfnisse der Patienten, die einen sehr starken Bewegungsdrang haben. Die gewählte Gebäudeform ermöglicht daher den Patienten, sich auf verschiedenen Rundgängen innerhalb und ausserhalb des Gebäudes zu bewegen.
Die Administration, das Restaurant und die Drittmieterfläche befinden sich im Erdgeschoss. Die Pflegezimmer sind auf die Obergeschosse 1 bis 6 verteilt, während das 7. Obergeschoss als reines Technikgeschoss genutzt wird.

Engineers-Auftrag | Elektro-Engineering
- Stark- und Schwachstromanlagen
- Blitzschutz
- UKV-Anlagen
- Sicherheitsanlagen
- Radio- und TV-Anlagen
- Bussystem
- Integrale Tests