Kantonsspital Bruderholz

Bauherrschaft

Industrielle Werke Basel
Basel

Auftraggeber

Gruneko Schweiz AG
Basel

Baujahr

2014 – 2016

Bausumme GA

CHF 300'000.-

Geschäftsfeld

Gebäudeautomation

Im Zuge der Neuorganisation der Spitäler im Kanton Baselland, wurden die Aufgaben für das Spital „Bruderholz“ neu definiert und beschlossen die gesamte Energiezentrale zu erneuern. Die Erneuerungsarbeiten wurden bei laufendem Betrieb des Spitals ausgeführt.

Das Kantonsspital Baselland «Bruderholz» wurde anfangs der 70er-Jahre erbaut. Die wärmetechnischen Installationen in der Heizzentrale stammen grösstenteils noch aus dieser Zeit. Diverse Komponenten der Anlage waren daher in die Jahre gekommen und hatten ihre technische Lebensdauer erreicht. Diese wurden teils saniert oder gar ersetzt. Dabei war zu beachten, dass die Heizungsanlage zum Teil auf das Gebäudeleitsystem des Spitals aufgeschaltet war. 

Die R+B engineering ag wurde für die Sanierung der Energiezentrale mit der Gesamtplanung Gebäudeautomation sowie Ersatz der Energieerzeugung für Dampf- und Warmwasser beauftragt.

Engineers-Auftrag | Gebäudeautomation
- Gesamtplanung Gebäudeautomation
- Sanierung der Energiezentrale
- Ersatz der Energieerzeugung für Dampf- und Warmwasser