Go to facebook
  • Nachrichten - Provisorium Konvikt, Chur

  • Nachrichten - Provisorium Konvikt, Chur

  • Nachrichten - Provisorium Konvikt, Chur

  • Nachrichten - Provisorium Konvikt, Chur

Nachrichten - Provisorium Konvikt, Chur

  • Provisorium Konvikt, Chur

    28.02.2018

    Das Konvikt Chur ist eines der markantesten Gebäude der Stadt Chur. Es liegt eingebettet in den Hang unmittelbar über dem Campus der Bündner Kantonsschule. Das Konvikt bietet rund 120 Mittelschülerinnen und Mittelschülern, sowie Studierenden ein angenehmes Wohnangebot. Von Sommer 2018 bis Herbst 2020 wird das Konvikt der Bündner Kantonsschule renoviert. Das Gesamtprojekt beinhaltet neben der Sanierung ebenfalls eine Erweiterung des Konvikts sowie den Neubau eines Velounterstandes auf der Westseite. Zudem wird es eine Aussentreppe auf der Nordseite, eine Parkplatz-erweiterung sowie eine Umgebungsanpassung geben. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Konvikts müssen während der Sanierung in ein Provisorium umziehen. Auf insgesamt 2‘054 Quadratmetern entsteht vorübergehend ein dreistöckiges Gebäude. Für die Bewohner wird sich vom Wohnkomfort her im Provisorium nicht viel verändern. Das Raumprogramm sieht vor, dass dabei über 100 Einzel- und Doppelzimmer mit Nasszellen auf dem Gang entstehen.

    Die Uffer AG, eine Holzbauunternehmung aus Savognin, welche für die Planung des Provisorium im Holzbau beauftragt wurde, vermietet das Provisorium vorerst an den Kanton und möchte dies später weiter vermarkten. Die R+B engineering ag wurde mit der Gesamtplanung Elektro für die Sanierung des Konviktes beauftragt, in welchem das Provisorium ebenfalls enthalten ist. Es freut uns bei diesem spannenden und renommierten Projekt ein Teil des Planerteams zu sein.

datenschutz