Go to facebook
  • Nachrichten - Alterszentrum Höfli, Bad Zurzach

  • Nachrichten - Alterszentrum Höfli, Bad Zurzach

  • Nachrichten - Alterszentrum Höfli, Bad Zurzach

  • Nachrichten - Alterszentrum Höfli, Bad Zurzach

Nachrichten - Alterszentrum Höfli, Bad Zurzach

  • Alterszentrum Höfli, Bad Zurzach

    13.11.2018

    Elektroplanung, Türengineering und ICT Planung

    Elektroplanung, Türengineering und ICT Planung

    Die Gemeinde Bad Zurzach und die Emil BurkhardtStiftung, Bad Zurzach, realisieren den Neubau eines regionalen Alterszentrums im Minergie-Standard. Dieses bietet 72 Pflegebetten, 24 Betten als geschützter Wohnbereich sowie 12 Wohnungen mit Service, an. Zudem werden ein Bistro mit Mehrzweckhalle, ein Bereich mit Aktivierungs- und Bewegungstherapien, der ambulante Dienst der Spitex sowie eine Kindertagesstätte (Kita) und öffentliche Tiefgaragenplätze in das Zentrum integriert.

    Mit dem Neubau soll dem wachsenden Bedarf an Pflegeplätzen entsprochen werden. Dies nicht nur für betagte, sondern auch für sonstige pflegebedürftige Menschen. Die zentrale Lage zwischen dem historischen, national bedeutenden "Flecken" mit Verenamünster und dem modernen Thermalbad mit RehaClinic, bietet grosses Potential für das neue Alters- und Pflegezentrum und die soziale Vernetzung von Jung und Alt. 

    Die R+B wurde neben der klassischen Elektroplanung auch mit Spezialleistungen wie dem Türengineering sowie der ICT Planung beauftragt.

    Erfahren Sie mehr darüber
    » Liechti Graf Zumsteg Architekten AG 

    Den täglichen Baufortschritt mitverfolgen
    » Webcam 

datenschutz